Datenschutzerklärung

Einleitung

Saframo respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Informationsarten, die wir über Sie erheben, wenn Sie unsere Websites besuchen, oder die wir anderweitig direkt von Ihnen oder von einem Dritten erhalten, wie wir diese Informationen verwenden und die Umstände, unter denen wir Ihre Informationen austauschen. Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit geändert werden, daher prüfen Sie bitte regelmäßig diese Richtlinie.

Unsere Website, Produkte und Dienstleistungen sind nicht für Kinder bestimmt und wir erheben nicht wissentlich Daten von Kindern.

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet der Begriff „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die Sie identifizieren oder durch die Sie in Kombination mit anderen Informationen identifiziert werden können.

1. Wichtige Informationen und wer wir sind

Für die Verarbeitung Verantwortlicher

Saframo besteht aus verschiedenen juristischen Personen. Diese Datenschutzrichtlinie wurde im Namen der Saframo GmbH herausgegeben, daher beziehen wir uns, wenn wir „Saframo“ „wir“, „uns“ oder „unser“ erwähnen auf das jeweiligen Unternehmen der Saframo GmbH, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist.

Wir haben einen Datenschutz-Manager ernannt, der für die Betreuung von Fragen in Verbindung mit dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, einschließlich aller Ersuchen zur Ausübung Ihrer Rechtsansprüche, wenden Sie sich bitte an den Datenschutz-Manager unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

Kontaktangaben

Vollständiger Name der juristischen Person: Saframo GmbH

E-Mail-Adresse: info@saframo.de

Postanschrift:
Frankfurter Straße 137
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde an Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu richten. Wir würden allerdings die Möglichkeit begrüßen, Ihren Bedenken zu begegnen, bevor Sie sich an die Behörde wenden, daher bitten wir Sie, uns zuerst zu kontaktieren.

Änderungen an der Datenschutzrichtlinie und Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informieren

Diese Fassung wurde zuletzt aktualisiert am 24/05/2018.

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, richtig und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung mit uns ändern.

Links zu verbundenen Websites Dritter

Diese Website kann Links zu verbundenen Websites von Dritten, Plug-ins und Anwendungen enthalten. Durch Anklicken dieser Links oder Ermöglichung dieser Verbindungen können Dritte Daten über Sie erheben oder austauschen. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinie von jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

2. Die Daten, die wir über Sie erheben

In Verbindung mit der Führung unseres Geschäfts können wir verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erheben, verwenden und übermitteln, die wir wie folgt gruppiert haben:

  • Identitätsdaten beinhalten Vornamen, Nachnamen, Benutzernamen oder ähnliche Kennungen, Titel, Geburtsdatum.
  • Kontaktdaten beinhalten die Arbeitsadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzdaten beinhalten Angaben über das Bankkonto und Zahlungskarten
  • Transaktionsdaten enthalten Angaben über Zahlungen an Sie und von Ihnen sowie andere Angaben über die Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben, einschließlich der für eine bestimmte Transaktion verwendeten Karte (aber keine weiteren Kartenangaben).
  • Technische Daten und Benutzerdaten beinhalten Informationen darüber, wie Sie auf unsere Website zugreifen und unsere Website nutzen, wie zum Beispiel Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Ihre Anmeldedaten, den Browsertyp und Version, Zeitzoneneinstellungen und Standort, Browser-Plug-in-Arten und Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologie auf den Geräten, die Sie nutzen, um auf unsere Websites zuzugreifen, die Seiten, die Sie auf unseren Websites besucht haben und die Links, denen Sie gefolgt sind.
  • Profildaten beinhalten Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Berufsbezeichnung, Ihren Arbeitgeber, Ihre Interessen, Vorlieben, Ihr Feedback und Ihre Antworten auf Umfragen.
  • Beschäftigungsdaten beinhalten Ihre aktuelle und vergangene Berufserfahrung, Qualifikationen, Fertigkeiten, Interessen und alle anderen Informationen, die Sie in Verbindung mit einer Bewerbung für eine Position bei Saframo offengelegt haben.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Vorlieben für den Erhalt von Marketing von uns und Ihre Vorlieben bei der Kommunikation

Wir erheben, verwenden und tauschen verdichtete Daten aus, wie zum Beispiel statistische oder demografische Daten für jedweden Zweck. Verdichtete Daten können von Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet sein, gelten aber nicht als personenbezogene Daten nach dem Gesetz, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität enthüllen. Wir können, zum Beispiel, Ihre technischen Daten verdichten, um den prozentualen Anteil der Benutzer zu berechnen, die auf ein bestimmtes Merkmal der Website zugreifen. Wenn wir allerdings verdichtete Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir kombinierte Daten wie personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Wir erheben keine Sonderkategorien personenbezogener Daten über Sie (das beinhaltet Angaben über Ihre ethnische Herkunft, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, politische Meinungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie generische und biometrische Daten). Wir erheben auch keine Informationen über Vorstrafen und Straftaten.

3. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erhoben?

Wir nutzen verschiedene Methoden um Daten von Ihnen und über Sie zu erheben, einschließlich durch:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identität und Kontaktdaten persönlich geben oder indem Sie Formulare ausfüllen oder per Post, Telefon, E-Mail, soziale Medien oder anderweitig mit uns korrespondieren. Das beinhaltet personenbezogene Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie:
    • unsere Produkte oder Dienstleistungen anfordern;
    • sich mit einem unserer Mitarbeiter treffen;
    • an einer Veranstaltung teilnehmen, die wir organisiert haben;
    • ein Formular auf unserer Website ausfüllen, das uns auffordert, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen;
    • unsere Veröffentlichungen abonnieren
    • Marketing zum Versand an Sie anfordern;
    • an einem Gewinnspiel, einer Werbekampagne oder einer Umfrage teilnehmen
    • eine Bewerbung auf eine Stelle bei Saframo einreichen; oder
    • sich beschweren oder uns Feedback geben
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website und Callcentern interagieren, können wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Ihre Browsingaktivitäten und -muster erheben. Wir erheben diese personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Websites besuchen und unsere Cookies eingesetzt werden.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen Dritten erhalten, wie nachstehend aufgeführt:
    • Technische Daten von den folgenden Parteien
      (a) Analyse-Anbieter;
      (b) Werbenetzwerken und
      (c) Informationssuchanbieter.
    • Identitäts- und Kontaktdaten von unseren Datenvermittlern oder -verdichtern.
    • Identitäts- und Kontaktdaten von öffentlich zugänglichen Quellen, wie zum Beispiel Companies House (Handelsregister im Vereinigten Königreich).
    • Beschäftigungs-, Identitäts- und Kontaktdaten von externen Personalagenturen

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur verwenden, wenn es uns das Gesetz gestattet. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten am häufigsten unter den folgenden Umständen verwenden:

  • Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder denen eines Dritten) erforderlich ist und wir geprüft haben, dass Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht außer Kraft setzen.
  • Wenn wir eine rechtliche Verpflichtung einhalten müssen.

Im Allgemeinen bauen wir nicht auf Zustimmung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, sich vom Erhalt von Marketing jederzeit abzumelden, indem Sie uns kontaktieren.

Zwecke, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden werden

Wir haben nachstehend in Tabellenformat eine Beschreibung aller Arten aufgeführt, auf die wir planen, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Wir haben auch erfasst, was unsere berechtigten Interessen gegebenenfalls sind.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus mehr als einem rechtmäßigen Grund verarbeiten können, abhängig vom spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Angaben über den spezifischen Rechtsgrund benötigen, auf den wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, wenn mehr als ein Grund in der nachstehenden Tabelle aufgeführt wurde.

Zweck/Tätigkeit

Datentyp

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung einschließlich Grundlage des berechtigten Interesses

Um unsere Beziehung mit Ihnen und unser Geschäft zu managen, das beinhaltet:

(a) Verarbeitung und Lieferung von Aufträgen;

(b) Verwaltung von Zahlungen, Gebühren und Kosten;

(c) Einholung und Einzug von uns geschuldetem Geld;

(d) Behandlung Ihrer Anfragen und Beschwerden;

(e) Ihnen die Änderungen an unseren Bedingungen oder unserer Datenschutzrichtlinie mitzuteilen;

(f) Sie um eine Rezension oder die Teilnahme an einer Umfrage zu bitten.

(a)Identität.

(b) Kontakt.

(c) Finanziell.

(d) Transaktion.

(e) Profil.

(f) Marketing- und Kommunikation

(a) Für unsere berechtigten Interessen notwendig (um unsere Kundenbeziehungen zu verwalten und unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, um fällige Schulden einzutreiben)

(b) Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung einzuhalten

Um unser Geschäft und diese Website (einschließlich Problembehandlung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung, Support, Berichtswesen und Hosting der Daten) zu verwalten und zu schützen

(a) Identität.

(b) Kontakt.

(c) Technische und Verwendung.

(a) Für unsere berechtigten Interessen notwendig (um unser Geschäft zu betreiben, Administration und IT-Dienste bereitzustellen, Netzwerksicherheit, um Betrug zu verhindern und im Rahmen von einer Neuorganisation des Geschäfts oder Umstrukturierungsmaßnahmen der Gruppe)

(b) Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung einzuhalten

Um relevanten Website-Inhalt und Werbung für Sie zu liefern und die Wirksamkeit der Ihnen gezeigten Werbung zu messen und zu verstehen

(a)Identität.

(b)Kontakt.

(c)Marketing- und Kommunikation

(d)Technische und Verwendung.

(e) Profil.

Für unsere berechtigten Interessen notwendig (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um diese zu entwickeln, um unser Geschäft auszubauen und um unsere Marketingstrategie zu beeinflussen)

Um Daten zur Verbesserung unserer Website, unserer Produkte/Dienstleistungen, unseres Marketings, unserer Kundenbeziehungen und der Kundenerlebnisse zu nutzen

(a) Technisch und Verwendung

Für unsere berechtigten Interessen notwendig (um die Kundenarten für unsere Produkte und Dienstleistungen zu definieren, um unsere Website aktuell und relevant zu halten, um unser Geschäft auszubauen und um unsere Marketingstrategie zu beeinflussen)

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen über Waren oder Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein können, zu geben

(a) Identität.

(b) Kontakt.

(c) Technische und Verwendung.

(d) Profil.

Für unsere berechtigten Interessen notwendig (um unsere Produkte/Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen)

Um Ihre Bewerbung auf eine Stelle bei Saframo zu verarbeiten

(a) Identität.

(b) Kontakt.

(c) Beschäftigung

(a) Für unsere berechtigten Interessen notwendig (um Ihre Bewerbung auf eine Stelle bei Saframo zu berücksichtigen)

(b) Leistung eines Vertrages mit Ihnen

(c) Notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung einzuhalten

Marketing

Wir bemühen uns, Ihnen bezüglich Marketing und Werbung Auswahlmöglichkeiten anzubieten.

Wir können unsere technischen Daten dafür verwenden, uns eine Meinung zu bilden, was sie wollen oder brauchen können oder was für Sie von Interesse sein kann. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein können.

Sie werden Marketing-Mitteilungen von uns erhalten, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft oder uns Ihre Kontaktdaten mitgeteilt haben, als Sie an einem Preisausschreiben teilgenommen oder sich im Rahmen einer Werbeaktion registriert haben, in jedem Fall haben Sie sich nicht von dem Erhalt von Marketing abgemeldet.

Abmelden

Sie können uns oder Dritte ersuchen, den Versand von Marketingnachrichten an Sie jederzeit zu beenden, indem Sie die Abmeldelinks auf allen an Sie verschickten Marketingnachrichten anklicken oder indem Sie mit uns jederzeit Kontakt aufnehmen.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Sie von anderen Nutzern unserer Website zu unterscheiden. Dadurch können wir Ihnen ein gutes Erlebnis bieten, wenn Sie auf unserer Website navigieren, und unsere Website verbessern. Wir können auch solche Technologien verwenden, um Sie im Internet zu verfolgen und um Ihnen gezielte Werbung auf den Websites Dritter und den Plattformen der sozialen Medien aufgrund Ihrer Vorlieben und wahrscheinlicher Interessen zu zeigen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Browser-Cookies abgelehnt werden, oder dass Sie gewarnt werden, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Bitte beachten Sie, dass einige Teile dieser Website unzugänglich werden oder nicht ordnungsgemäß funktionieren können, wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen. ´

 

5. Offenlegungen Ihrer personenbezogenen Daten

Es kann möglich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit den Parteien, die nachstehend aufgeführt sind, zu den in der vorstehenden Tabelle in Paragraph 4 aufgeführten Zwecken, austauschen müssen:

  • Andere Unternehmen der Saframo-Gruppe.
  • Unsere Drittanbieter, die in unserem Auftrag Funktionen in Verbindung mit unserem Geschäftsbetrieb erbringen, wie zum Beispiel IT-Dienstanbieter und Systemadministratoren, Dritte, die Daten hosten und managen, die unsere Produkte liefern und Dienstleistungen erbringen, in unserem Namen Referenz- und Strafregisterprüfungen von Bewerbern durchführen etc.
  • Professionelle Berater, einschließlich Rechtsanwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Personen, die Beratungs-, Bank-, Rechts, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen anbieten.
  • Unsere externen Werbepartner, um Ihnen Produktwerbung auf den Seiten Dritter zu zeigen, die auf Ihre Vorlieben und wahrscheinlichen Interessen zugeschnitten sind.
  • Unsere externen Analytikpartner, um Website-Traffic zu analysieren und den Kundenbedarf und die Trends zu verstehen
  • Dritte, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn wir der Überzeugung sind, dass eine solche Handlung notwendig ist, um: (a) das Ersuchen einer Regierungs- oder Aufsichtsbehörde zu erfüllen; (b) Anforderungen des Gesetzes oder des Rechtswegs einzuhalten; (c) unsere gesetzlichen Rechte oder unser Eigentum, unsere Websites oder Kunden zu schützen oder zu verteidigen.
  • Dritte, an die wir den Verkauf, die Übertragung oder die Fusion von Teilen unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte beschließen können. Alternativ können wir die Akquisition oder Fusion anderer Geschäfte anstreben. Wenn eine Veränderung an unserem Geschäft eintritt, können die neuen Eigentümer dann Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise nutzen, wie dies in unserer Datenschutzrichtlinie aufgeführt ist

Wir fordern von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für deren eigene Zwecke zu verwenden und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für den spezifischen Zweck und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. Internationale Übermittlungen

Dieser Abschnitt gilt, wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Saframo-Gruppe austauschen. Dazu gehört die Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Unsere Drittanbieter können ihren Sitz außerhalb des EWR haben, daher beinhaltet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch sie eine Datenübermittlung außerhalb des EWR.

Immer wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau für sie erforderlich ist, indem gewährleistet wird, dass mindestens eine der folgenden Absicherungsmaßnahmen umgesetzt wird:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur an Länder übermitteln, deren Datenschutzniveau für personenbezogene Daten von der Europäischen Kommission als angemessen beurteilt wurde. Weitere Informationen siehe Europäische Kommission: Angemessenes Datenschutzniveau für personenbezogene Daten in Nicht-EU-Ländern.
  • Wir nutzen bestimmte Dienstanbieter, wir können spezifische Verträge verwenden, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz wie in Europa gewähren. Weitere Informationen siehe Europäische Kommission: Modellverträge für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer
  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den USA verwenden, können wir Daten an sie übermitteln, wenn sie Teil des Datenschutzschildes (Privacy Shield) sind, wodurch sie einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten, die zwischen Europa und den USA ausgetauscht werden, bieten müssen. Weitere Informationen siehe Europäische Kommission: EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield).
  • Bitte nehmen Sie Kontakz mit uns auf, wenn Sie weitere Informationen über die spezifischen, von uns verwendeten Mechanismen bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR haben möchten.

7. Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, unautorisiert verwendet werden oder darauf zugegriffen wird, sie verändert oder offengelegt werden. Zudem haben wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter, Beauftragten, Auftragnehmer und andere Dritte beschränkt, die einen geschäftlichen Wissensbedarf haben. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisungen verarbeiten und unterliegen einer Vertraulichkeitspflicht.

Wir haben Verfahren für den Umgang mit mutmaßlichen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten umgesetzt und werden Sie und jede maßgebliche Aufsichtsbehörde über eine Verletzung informieren, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind.

8. Datenaufbewahrung

Wie lange werden Sie meine personenbezogenen Daten verwenden?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es notwendig ist, um die Zwecke, für die sie erhoben wurden, zu erfüllen, einschließlich zum Zwecke der Erfüllung von rechtlichen, buchhalterischen oder Meldepflichten.

Zur Feststellung der entsprechenden Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können und die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Sie können Einzelheiten über die Aufbewahrungsfristen für die verschiedenen Aspekte Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Unter manchen Umständen können Sie uns um Löschung Ihrer Daten ersuchen: weitere Informationen siehe unten.

Unter manchen Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht länger mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können); in diesen Fällen können wir diese Informationen unbegrenzt ohne weitere Ankündigung an Sie verwenden.

9. Ihre Rechtsansprüche

Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, haben Sie das Recht:

Um Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu ersuchen (allgemein bekannt als "Ersuchen um Auskunft der betroffenen Person"). Dies ermöglicht Ihnen, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie besitzen, und zu prüfen, dass wir sie rechtmäßig verarbeiten.

Um Korrektur der personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, zu ersuchen. Dies ermöglicht Ihnen, unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie besitzen, korrigieren zu lassen, auch wenn wir die Genauigkeit der neuen Daten, die Sie uns vorlegen, prüfen müssen.

Um Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu ersuchen. Dadurch können Sie uns um Löschung oder Entfernung der personenbezogenen Daten ersuchen, wenn es keinen berechtigten Grund für uns gibt, diese weiterzuverarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns um Löschung und Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu ersuchen, wenn Sie erfolgreich Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten) ausgeübt haben, wenn wir rechtswidrig Ihre Informationen verarbeitet haben, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um lokale Gesetze einzuhalten. Bitte beachten Sie, dass wir nicht immer in der Lage sein können, Ihrem Ersuchen auf Löschung aus spezifischen rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihres Ersuchens mitgeteilt werden, nachzukommen.

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das Interesse eines Dritten) stützen und es etwas in Ihrer besonderen Situation gibt, wodurch Sie gegen die Verarbeitung aus diesem Grund widersprechen wollen, da Sie der Ansicht sind, dass dies sich auf Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten auswirkt. Sie haben auch das Recht auf Widerspruch, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In manchen Fällen können wir beweisen, dass wir zwingende rechtliche Gründe zur Verarbeitung Ihrer Informationen haben, die sich über Ihre Rechte und Freiheiten hinwegsetzen (außer im Falle von Direktmarketing).

Um Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu ersuchen. Dadurch können Sie uns um Aussetzung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Szenarien ersuchen: (a) wenn Sie wollen, dass wir die Genauigkeit der Daten feststellen; (b) wenn unsere Verwendung der Daten rechtswidrig ist, aber Sie nicht möchten, dass wir sie löschen; (c) wenn Sie von uns die Bewahrung Ihrer Daten fordern, selbst wenn wir sie nicht länger benötigen, da Sie sie zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Forderungen benötigen; oder (d) Sie haben gegen unsere Verwendung Ihrer Daten widersprochen, aber wir müssen prüfen, ob wir vorrangig berechtigte Gründe zu deren Verwendung haben.

Um Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten zu ersuchen. Wir legen Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, häufig genutzten, maschinenlesbaren Format vor. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, für deren Verarbeitung Sie uns ursprünglich Ihre Zustimmung gegeben haben, oder wenn wir die Informationen verwenden, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, wenn wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen. Dies hat allerdings keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die vor Widerruf Ihrer Zustimmung durchgeführt wurde. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden wir möglicherweise nicht in der Lage sein, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zu stellen. Zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Zustimmung widerrufen, werden wir Sie unterrichten, ob dies der Fall ist.

Wenn Sie irgendwelche der oben aufgeführten Rechte ausüben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

In der Regel keine Gebühren erforderlich

Sie müssen keine Gebühren für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder für die Ausübung eines der anderen Rechte) zahlen. Wir können aber eine angemessene Gebühr in Rechnung stellen, wenn Ihr Ersuchen eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Wir können unter diesen Umständen alternativ auch die Erfüllung Ihres Ersuchens ablehnen.

Was wir von Ihnen benötigen

Wir können von Ihnen spezifische Informationen anfordern, damit wir Ihre Identität bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (oder die Ausübung eines der anderen Rechte) sicherstellen können. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten nicht einer Person offengelegt werden, die kein Recht auf deren Erhalt hat. Wir können Sie auch kontaktieren, um weitere Informationen in Verbindung mit Ihrem Ersuchen anzufordern, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Beantwortungsfrist

Wir versuchen, alle rechtmäßigen Ersuchen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihr Ersuchen besonders komplex ist oder Sie mehrere Ersuchen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie informieren und auf dem Laufenden halten.

Kontaktanfrage

0800 - 83 77 200 (gebührenfrei)

info@saframo.de


folgen Sie uns auf Facebook!